GVS Blankenburg

Wir sind für Sie da - qualifiziert, erfahren und kompetent.

Sozialstation


Umsetzung der Corona-Schnelltests für unsere sStationären Pflegeeinrichtungen, das Geschützte Wohnen, die Tagespflege und die Sozialstation ab Montag, 16. November 2020

Das von uns entworfene Konzept zur Umsetzung der Schnelltests in unseren Einrichtungen, wurde vom Gesundheitssamt geprüft und genehmigt.

Die Schnelltests bieten die Chance, Infektionen schneller zu erkennen und mit entsprechenden Maßnahmen zu reagieren. Dies tun wir präventiv zum persönlichen Schutz der Bewohner und Mitarbeiter.

Beim Testen ist ein zielgerichtetes Vorgehen wichtig und auch ein negativer Corona-Test ist nur eine Momentaufnahme. So sieht das Testkonzept auch vor, dass wir Besucher, die die Einrichtungen betreten, von uns getestet werden können.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an das Pflegepersonal wenden.

Abschließend weisen wir Sie darauf hin, dass unsere Schnelltests lediglich für symptomlose Personen vorgesehen sind. Personen mit Symptomen erhalten den üblichen PCR-Test, z.B. in einer Allgemeinmedizinischen Praxis.


Mobil und jederzeit erreichbar.

Es ist unser Ziel, pflegebedürftigen Menschen den Verbleib in ihrer gewohnten Umgebung zu ermöglichen. Deshalb bieten wir Ihnen eine Vielzahl an individuellen Dienstleistungen an, die Sie situationsbezogen auswählen können.

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gern über die Leistungen der Sozialstation. Sprechen Sie uns an und lassen Sie uns gemeinsam mit Ihnen die bestmögliche Hilfe für Ihre individuelle Situation finden.

Sie erreichen uns täglich rund um die Uhr über die unten stehenden Rufnummern.


Leiterin der Sozialstation

Petra Apel
Telefon (03944) 36 88 068 bzw. 36 88 069
Mobil 0172 79 555 91
Telefax (03944) 36 88 070
E-Mail soz-station@gvs-blankenburg.de

stellv. Pflegedienstleitung

Julia Schweimler / Gabi Spick
Telefon (03944) 36 88 068 bzw. 36 88 069
Mobil 0172 79 555 91
Telefax (03944) 36 88 070
E-Mail soz-station@gvs-blankenburg.de


Transparenzbericht der Sozialstation vom 20.03.2019 (PDF)


Leistungen

Häusliche Krankenpflege

Wir bieten qualifizierte Krankenpflege (Grund und Behandlungspflege) gemäß ärztlicher Verordnung. Dabei arbeiten wir mit Ihrem Haus- und Facharzt zusammen.

Ambulante Altenpflege

Die ambulante Altenpflege hilft die Versorgung alter Menschen in ihrer häuslichen Umgebung sicherzustellen, damit ein Heimaufenthalt nicht oder noch nicht nötig wird.

Hausbesuche zur Qualitätssicherung der häuslichen Pflege

Pflegebedürftige, die Pflegegeld beziehen, sind nach §37 SGB XI verpflichtet, bei Pflegestufe I und II einmal halbjährlich und bei Pflegestufe III einmal vierteljährlich einen Pflegeeinsatz durch eine professionelle Pflegeeinrichtung abzurufen. Die Hausbesuche dienen auch der Beratung und Hilfestellung für die pflegenden Angehörigen.

Familienpflege

Bei Krankheit oder Abwesenheit der Eltern oder eines Elternteils stellt die ärztlich verordnete Familienpflege die Versorgung der Familie oder des Haushalts sicher.

Essen auf Rädern

An sieben Tagen in der Woche haben Sie die Möglichkeit, ein warmes Mittagessen ihrer Wahl von uns geliefert zu bekommen.

Pflegehilfsmittel

Wir sind Ihnen gern behilflich bei der Beantragung von Pflegehilfsmitteln, die bei der häuslichen Pflege benötigt werden, wie z. B. Rollstühle, Toilettenstühle, Gehhilfen usw.
In Notfällen können wir Ihnen für eine geringe Gebühr einzelne Pflegehilfsmittel auch leihen.

Mobiler Sozialer Dienst

Die Mitarbeiter des Mobilen Sozialen Dienstes sind als ergänzende Hilfe für die Sozialstation im Einsatz. Sie übernehmen folgende Aufgaben:
Hilfe im Haushalt: Einkaufen, Reinigen der Wohnung, Wäschepflege, Hausodnungsdienste sowie weitere Leistungen nach Absprache;
Hilfe zur Erweiterung und Erhaltung von Kontakten zur Umwelt: Begleitung bei Arztbesuchen, Behörden, Spaziergängen, Veranstaltungen, etc.

Zusätzliche Betreuungsangebote

Wir bieten zusätzlich die Betreuung von Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz gem. § 45 b SGB XI an. Diese Leistungen werden über die Pflegekasse abgerechnet.

Zusätzlich bieten wir Gesprächskreise für pflegende Angehörige an. Damit geben wir die Möglichkeit, sich über Probleme auszutauschen und diese auch gemeinsam zu bewältigen.


Karte

GVS Blankenburg e.V.
Sozialstation im Gesundheitszentrum Haus II
Ludwig-Rudolf-Str. 4
38889 Blankenburg (Harz)