GVS Blankenburg

Wir sind für Sie da - qualifiziert, erfahren und kompetent.

Kinotage beim GVS

Aktuelles


Titelbild

Anlässlich der bundesweiten Kurzfilmwoche verwandelten sich die verschiedenen GVS-Einrichtungen in den vergangenen Tagen in temporäre Kinos…

Ob im Mehrgenerationenhaus, im Seniorenzentrum Oesig, im Wohnhaus InSeL oder den GVS-Kindertagesstätten – mit Beamer, Leinwand und Co. stellten die GVS-Mitarbeiter*innen zahlreiche Kino-Veranstaltungen auf die Beine und sorgten mit Popcorn und Softgetränken für die richtige Kinoatmosphäre…

In den Kitas liefen unter anderem die Kurzfilmprogramme "KUKI – Kurze für Kids 4+". Im Seniorenzentrum „Oesig“ wurde das Programm „Wenn dir das Leben Brokkoli serviert…“ gespielt – ausgewählt von den Mitgliedern der Volkssolidarität Dresden für die Genreration 65+. Sie erzählen von Biografien voller Umschwünge, von Generationskonflikten und gesellschaftspolitischen Themen, mal ernst und mal mit ironischem Witz. Im Wohnhaus InSeL lief am Sonntag-Nachmittag für die Bewohner*innen der Film „Santa Claus“, der für die perfekte Weihnachtsstimmung sorgte.

Geboren wurde der KURZFILMTAG 2011 in Frankreich als „Le jour le plus court“. Seit 2012 findet er in Deutschland statt und wird von der AG Kurzfilm, dem Bundesverband Deutscher Kurzfilm, koordiniert.

Foto 16.12.22, 10 29 53.jpg Foto 16.12.22, 10 30 10.jpg Foto 18.12.22, 15 16 26.jpg Foto 18.12.22, 15 17 53.jpg 


zurück zur Übersicht