Aktuelles

Die Azubis von morgen stehen in den Startlöchern


In einem Monat startet das neue Ausbildungsjahr in der Pflege. Für sieben Auszubildende, im Alter von 16 bis 42 Jahren beginnt beim GVS ein neuer Lebensabschnitt. Um diesen zu feiern, lud der GVS die künftigen Auszubildenden zur feierlichen Vertragsunterzeichnung ein.

Lea Baumgarten, Lilly-Jasmin Schäfer-Band, Janick Carsten Fricke und Ronja Both haben sich für die generalistische Ausbildung zur Pflegefachkraft beim GVS entschieden. In den kommenden drei Jahren werden die vier Auszubildenden auf unterschiedlichen Wohnbereichen, in der Tagespflege sowie im ambulanten Pflegedienst und im integrativen Kita-Bereich eingesetzt und lernen dadurch die verschiedenen Einsatzbereiche kennen.

Anja Kuschnerzik und Tino Harder, die bereits viele Erfahrungen als Quereinsteiger beim GVS gesammelt haben, beginnen ebenfalls am 1. August die 1-jährige Berufsausbildung zur Pflegehilfskraft in Kooperation mit der Oskar-Kämmer-Pflegeschule. Haley Sabrina Hinze absolviert diesen Ausbildungsgang an der Berufsfachschule in Böhnshausen.

„Unsere Azubis werden in ihrer Ausbildung umfangreiche Kenntnisse in der Pflege erlernen und erfahren, wie abwechslungsreich dieser Beruf sein kann.“ erklärte GVS-Azubi-Koordinatorin Anne Pestner, die sich gemeinsam mit mehreren erfahrenen Praxisanleiter*innen dafür einsetzt, dass die Ausbildung beim GVS gelingt.

GVS-Geschäftsführer Sebastian Selent weiß, dass die Ausbildung in der Pflege sehr herausfordernd sein kann, ermunterte aber zu dieser abwechslungsreichen und sinnvollen Tätigkeit. „Sie haben sich mit diesem Beruf entschieden, mit Menschen zu arbeiten und Menschen zu versorgen – damit  haben Sie eine gute Wahl getroffen.“, so Sebastian Selent. Gemeinsam mit Gudrun Hinze, Diplom-Pädagogin und Lehrkraft am Care-Campus in Elbingerode sowie Schulleiterin Jana Menger der Oskar-Kämmer-Schule in Halberstadt begrüßte er die angehenden Pflegeschüler*innen zur Vertragsunterzeichnung und wünschte ihnen einen guten Start in die Ausbildung.

Wie Jana Menger feststellt, sind die Auszubildenden hier sehr gut aufgehoben. „Auf den GVS ist Verlass!“, meint Jana Menger und unterstreicht damit noch einmal die enge und gute Zusammenarbeit zwischen dem GVS als Ausbildungsbetrieb und den kooperierenden Schulen.

Die sieben Azubis erhielten eine Schultüte und einen coolen GVS-Rucksack mit tollem Inhalt. Wir wünschen allen sieben Azubis viel Erfolg und Spaß bei der Ausbildung! 

Geschäftsführung

Sebastian Selent

Telefon     03944 921-101
Fax           03944 921-109

Sekretariat

Silke Reinke

Telefon     03944 921-101
Fax           03944 921-109

info@gvs-blankenburg.de

JobsStellenangebote Pflegefachkraft für das Mehrgenerationenhaus (m/w/d) Ausbildung 2024 - Pflegefachkraft Fachkraft für den Bereich der Eingliederungshilfe (m/w/d), Teilzeit, 35 Std./Woche

Alle Jobs